Translate

Donnerstag, 8. März 2018

Tank / lackieren / VW 1600i / Blaumann Beetle Projekt

Auch dieses Mal wurde der Kompressor nicht angeworfen und mit Dosen gearbeitet.
Für mich eine schnelle und saubere Alternative zur Lackierung aus der Pistole.
Eine ganze Weile stand der Tank grundiert, wartend in der Ecke! Die Luft Temperaturen ließen es nicht zu, die Deckschichten Farbe aufzubringen.
Im Vorfeld fiel die Entscheidung auf ein Tiefschwarz Seidenmatt Ral 9005, das vielleicht nicht so Pflege intensiv ist, wie die hochglänzend Schwarzen Tanks bis dato...
Aber natürlich wurde mit einem 2 Komponenten System gearbeitet. Die Farboberfläche soll ja kratz- und benzinfest sein...

(Handyfoto)

Kommentare:

SG1303S hat gesagt…

Hallo Ralli
Kompliment zu deinem Tank, wie frisch von VW.
LG Ian
SG1303S

SG1303S hat gesagt…

Hallo Ralli
Kompliment zu deinem Tank. Sieht richtig schick aus!

LG Ian
SG1303S

© rallegolle hat gesagt…

Ihr seid lieb! Aber man erkennt doch nichts😊

PSN hat gesagt…

ca. 24 stunde_
deutschen sparache schwere sparache... aufkleber der sprühdosen made in kasachstan? LOL
ich weiß, ich bin ein korinthenkacker... aber ich liebe es, fehler in texten zu finden... besonders in chinesischen speisekarten... (bsp.: knupriges schweinfleisch suß sauer)
feinste grüßlis
PSN
PS: lachen hält jung!!

© rallegolle hat gesagt…

solche Schreibfehler mache ich ständig...
Deswegen bist Du so gerne auf meinem Blog, wegen der Schreibfehler :-(

ich hatte mir sowas gedacht!!!

Gruß Ralli

PSN hat gesagt…

Stimmt! Lol!
Quatsch! Stimmt nicht! Ich finde die Bilder alle so klasse!
Gruß PSN