Translate

Samstag, 20. März 2021

Axialspiel der Kurbelwelle / Panchito Motor Projekt

Das Kurbelwellen Axialspiel einstellen.

Eigentlich keine Riesen Nummer, aber leider fehlten mir trotz vieler Scheiben die richtigen Größen.

Es gibt sie in Schrittweise Ausführungen von 0,24 bis 0,38mm... gesetzt den Fall, der Händler hat alle Scheibengrößen vorrätig, muss man sich wieder gedulden und bestellen und warten!

Jetzt wird es anstatt 30 / 34 / 34 eine Mischung aus 32 / 32 / 34 ... Wichtig, es müssen immer 3 Scheiben sein !!!  Weil diese Scheiben, beziehungsweise das Öl zwischen ihnen einen Puffer zum Kurbelwellenlager und der Kupplung aufbaut. Wenn nur 2 Scheiben passen, wird eine Vier- oder Achtlochscheibe unter die Verstiftung des Schwungrads gelegt um Platz zu schaffen für eine dritte Scheibe!

Gestern sind die Abstandscheiben eingetrudelt, natürlich nicht in den Größen, die ich gerne gehabt hätte. Aber man ist ja flexibel in den Größen untereinander um auf das fehlende gesamt Maß zu kommen.

Zuerst wird das Schwungrad mit nur 2 Abstandscheiben montiert um ein Spiel mit der Messuhr zu ermittelt. Zieht man von diesem Spielmaß das gewünschte Axialspiel ab, ergibt sich die Stärke der dritten Abstandscheibe.

Beispiel: mit zwei Scheiben a 0,32mm ermitteltes Spiel von 0,43mm! Jetzt von diesen 0,43mm das gewünschte Axialspiel von 0,09mm abziehen, macht einen Rest und eine dritte Scheibengröße von 0,34mm erforderlich.

So werde ich heute nach dem einziehen des K-Wellensimmerrings, das Schwungrad final am Motor verschrauben können. Endlich...

Euch ein schönes Schrauber Wochenende



Keine Kommentare: