Translate

Donnerstag, 31. Januar 2019

Porsche 914/4 von Heute auf Morgen, dreht sich alles im Kreis ...

Einige von Euch haben vielleicht schon die Bilder von VW Porsche 914/4 auf meinem Instagram Account gesehen.
Von jetzt auf gleich, kam diese Rohkarosserie und die Ecke.
Ein guter Freund hat sich einem 914/4 Projekt verschrieben und dieses große Blechteil war irgendwie über! Leider nicht nur Blech, sondern auch viel Rost an den 914 üblichen Stellen.

Die bei Karmann in Osnabrück gefertigte Blechhaut, wurde alles andere als vernünftig zusammen gesteckt. Dabei meine ich natürlich nicht, das grundsätzlich gute Mittelmotor Konzept. Nein, ich meine die vielen Winkel und Kanten, die oft eine Einbahnstraße für Feuchtigkeit und Dreck bilden. Für ein langes Leben brauchtes andere Grundlagen.

Will man Heute, die vielen Stellen durch neue Blechabschnitte ersetzen, muss man ordentlich in die Tasche greifen. Bei dem nicht mal 140.000 fach gebauten Wagen kostet alles doppelt und dreifach.
Für mich ein Hauptgrund keine Hand mehr an das Auto zu legen.

Schade schade, ich hätte den Wagen so gerne gerettet, aber es geht beim besten Willen nicht.
Ich muss vernünftig sein !!!

wie doof ist das? Ich bin echt traurig, aber der Porsche darf gehen...
Wenn ihn jemand retten will oder Abschnitte braucht, der darf sich gerne melden. Weitersagen...

Kopf hoch, zu Hause steht genug Arbeit in der Garage.

Lieben Gruß Ralli





Kommentare:

Das Käferhauptquartier hat gesagt…

Schade.
Den hätte ich gerne mal im Ralle Style gesehen..

MfG Ben

© rallegolle hat gesagt…

Hi Ben,
das hätte ich auch gerne gesehen.
Original kann ich ja sowieso nicht ...
Die Fahrzeughöhe wäre gepurzelt, dies verleiht dem 914 einen
ganz anderen Auftritt. Kommen die Autos die man mal sieht meist
naturbelassen um die Kurve...
Wie auch immer... Zeit u. Geld spielen natürlich eine große Rolle.

Echt schade

1300F hat gesagt…

Hallo Ralf ,
ich hätte Interesse an Teilen oder der ganzen Karosserie.
Wir kennen uns aus Hannover und Spa.
Ich habe einen weißen typ3 1500N. Vielleicht erinnerst Du Dich.
Melde Dich doch mal

Viele Grüße
Dirk

© rallegolle hat gesagt…

@Dirk
Bitte schreibe mir noch mal, damit ich deine
E-Mail-Adresse habe
unter:

rallegolle@gmail.com