Translate

Samstag, 1. April 2023

2. Teil Rückblick / Silver Type Pro / VW 1500 S / VW Type 3

Am 01.09.2022 zum "first roll-out" hatte ich zusammengefasst was bis dahin am Silver Type Projekt passiert ist, heute wird die Liste auf den aktuellen Stand gebracht.

1.Transport zur Garage.

2. Der abgetrennte kpl. Vorderwagen ist wieder an der A-Säule verschweißt.

3. Unfallschäden in den Seitenwänden begradigt und ein neues vorderes Abschlussblech verscheißt.

4. Kpl. linken Innen- u. Außen Schweller entfernt und NOS Schweller eingebaut /verschweißt.

5. Rechten Innen u. Aussen Schweller partiell erneuert / verschweißt.

6. Alte Blech- Armaturentafel entfernt und neues verschweißt

7. Bodenplatte / Chassis mit 2K Lack Schwarz glänzend lackiert.

8. Zwei 8 mm Benzinleitungen und die Schaltstange mit neuem Lager eingebaut.

9. Pendelhinterachse auf Schräglenker Aufnahme umgebaut.

10. Schräglenker aufgearbeitet und Urethan gelagert.

11. Federschwerter chromatiert Drehstäbe Urethan gelagert montiert.

12. Getriebe mit mittellanger Übersetzung generalüberholt.

13. Stabilisator Hinterachse Kerscher gekauft bestellt

14. Antriebswellen u. Gleichlaufgelenke aufgearbeitet mit neue Achsmanschetten.

!5. Achszapfen mit neuem Radlagersatz montiert.

16. Hinterachs- Scheibenbremse Kerscher montiert. 

17. Beide Innenkotflügel hinten verbreitert.

18. Beide Kotflügel hinten verbreitert.

19. Hinteres Abschlussblech entfernt und umgearbeitet auf schraubbar, Stoßstangenhalter geändert.

20. Vorderachskörper neu aufgebaut / 4x Lager / Tragarme aufgearbeitet / lackiert

21. Lenkgestänge chromatiert / Spurstangenköpfe aufgearbeitet

22. Neue Kerscher / Tarox Bremsanlage vorne / neue Lager / Stahlflexleitungen / Kunifer

23. Neuen großen Hauptbremszylinder montiert

24. Achsschenkel Vorderachse aufgearbeitet/ lackiert / 4 neue Trag- Führungsgelenke/ lackiert 

25. Karosserie Ständer gebaut.

26. Diverse Karosserie Richt- Anpassungsarbeiten an allen Türen Kotflügel und Hauben

27. Schweißarbeiten an den Kotflügeln

28. Aufarbeitung der Dachrinne hinten links / Scheifarbeiten

29. Teile suchen und finden. Teile kaufen / bestellen. Teile tausendmal dran bauen u. w. abnehmen!!!

30. Vorderrad Tarox Bremse endlich kpl.

31. Stoßstangen Halter vorne angepasst

32. HBZ eingebaut und Anschlussnippel angepasst

33. Stoßstangen Halter hinten angepasst, umgebaut für schraubares Abschlussblech

34. Batterie Abdeckklappe gebaut, Schweißarbeiten an zwei Motorraumklappen

35. Kurze Saugrohre Typ 3 bestellt

36. Triggerrad Kurbelwellensensor in USA bestellt

37. Weiteres Lenkgetriebe aufgearbeitet

38. Stoßstangen Halter gesandstrahlt

39. Edelstahlleiste der Fronthaube ausgebeult und gerichtet

40. Einzeldrosselklappen Jenvey bestellt

41. Hinterachsstabi Kerscher montiert

42. Koppelstangen für Kerscher Stabi umgebaut

43. Bremsscheiben hinten lackiert

44. Getriebe an die Bodengruppe montiert, Anpassungen an der Rahmengabel vorgenommen

45. Vorderachskörper zum Sandstrahlen vorbereitet

46. Vorderachse gesandstrahlt

47. Falsche Jenvey Drosselklappen Hebel zurück geschickt

48. Cup-Strebe angefertigt 

49. Cup-Strebe zum Sandstrahlen und in die Galvanik

50. Cup-Strebe eingebaut

51. Tank 2K Lack hochglanz Schwarz lackiert

52. Vorderachse lackiert 2K Lack hochglanz Schwarz

53. Stoßenstangenhalter gesandstrahlt und lackiert 2K

54. 2x Radlaufkante hinten rechts Instandgesetzt

55. Vordere Kotflügel Anpassungsarbeiten

56. Lenkgetriebe bearbeitet und lackiert

57. Drehmomentstütze gesandstrahlt grundiert lackiert

58. Linker Kotflügel vorne, ein großes Reparatur Blech eingesetzt und gerichtet

bestimmt ist diese Liste nicht vollständig aber im Groben war es das bis heute 01.04.2023

Die Herbst und Winter Saison ist Geschichte. Die Tage werden wieder länger und das Frühjahr wartet mit angenehmeren Temperaturen auf, was die eine oder andere Lackierung möglich machte.

Das Theater mit den falsch gelieferten Drosselklappenhebeln hat vielleicht am Montag ein Ende und ich kann mich mit dem Bau einer Seilzug Betätigung beschäftigen. Die Aluminium Ansaugbrücken müssen angepasst werden. Für den bereits gekauften Endschalldämpfer braucht es eine neue Abgaskrümmer Anlage aus Edelstahl, dafür müssen noch Rohre ausgemessen und bestellt werden. Die Bremsleitung nach hinten muss noch gebogen und eingebaut werden. Einen Halter für den externen Ölkühler bauen. Hinten rechts Innenkotflügel nacharbeiten und ein kleines Loch im Treppenblech schließen. Aussen-Schweller rechts, hat im Einstiegsbereich bedarf an einer Schweißreparatur mit neuem Blech Einsatz. Ein Rahmen für die Batterieklappe fehlt noch, anfertigen! 

Ich bedanke mich bei allen die mich moralisch mit Herzen und kleinen Kommentaren in diese Zeit unterstützt haben. Hier im Blog und auf Instagram @rallegolle1

Dankeschön Euer Ralli 





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen