Translate

Sonntag, 26. Februar 2017

Transport Rollengestell / 1600i / Blaumann Beetle Projekt / Geschichten

Ohne Rollengestell geht nicht viel bei einer Restauration. Deswegen wurde eine Bastelstunde eingelegt! Ein neues Gestell musste her! Handfest sollte es sein...
Die Lenkrollen dürfen nicht zu klein gewählt werden. Diese Größe bewegt die Karosse, es wird noch besser rollen wenn alle Anbauteile ( Türen, Hauben, Kotflügel ) abgeschraubt sind...
Mein neustes Modell kann nicht nur eine Karosse tragen! Die Haltepunkte sind so gewählt, dass sie auch eine Bodenplatte halten und bewegen kann...
Die Rollen könnten gegen in der Höhe verstellbare Halteböcke getauscht werden
Ein ausbaufähiges Multitalent...
Die Erfahrung zeigt, dass sich der Aufwand lohnt ein gescheites Gestell zu bauen.

Vielleicht baue ich noch einen Käfer? Könnte ja sein...




Kommentare:

Empidoc hat gesagt…

Gute Idee....ich hatte das Problem damals bei meinem T1 auch...erst das 2. Gestell mit richtigen Rädern und gutem Vierkantstahl war geeignet.....davor war es ne Qual......
gruß Holger

© rallegolle hat gesagt…

Hallo Holger,
ja man lehrt dazu!

Im Guten wie im Schlechten und besser wenn man Fehler nur einmal macht ;-)

Gruß