Translate

Sonntag, 5. April 2015

Garage / Aufräumen / clean up

Am Projekt ging es nicht wirklich voran!
Die Basis fehlte einfach!
Ich spreche von der Ordnung in der Garage? Ohne diese geht es nur schlecht weiter...

Also wurde in den letzten Tage nur ein Ziel verfolgt "Alles auf Null und an seinen Platz"
Es macht einfach keinen Spaß, wenn sich immer mehr die Flächen füllen, die man zum
Arbeiten braucht...

Dazu gesellte sich noch ein Sturmschaden an unserem Vordach, der behoben werden wollte.
Immer anders als man denkt.


Zum Abschluss des Tages, habe ich die Fläche, dann doch wieder mit Arbeit dekoriert!


Die Typ3 Achse soll erstmal ins Lager! Ohne Schwerter und Drehstäbe, trägt es sich aber viel leichter und irgendwann müssen sie sowieso runter...


Das schöne am Aufräumen: man halt viel Zeit nachzudenken ;-)
Schöne Restostern,
Ralli






Kommentare:

Thorsten/DSR hat gesagt…

Ui! Lackierkabine wieder weg?????

aircooled-society hat gesagt…

Hallo Ralli,

manchmal braucht man so ein "Reset".

Wir wünschen Euch morgen auch noch
einen schönen Feiertag.

Viele Grüße an U,

STP

© International Musselschrupping hat gesagt…

@Thorsten
jau! Die Lackierkabine sollte ja nur temporär helfen die Teile einzukleiden.
Bin froh das sie wieder abgebaut ist.
Das war schon ein riesen Klotz mitten in der Garage. Da ging nichts anderes mehr. Aber auch der Abbau war eine Aktion für sich...
@Timo
Reset ist gedrückt!!!
Darf heute am Feiertag wieder Arbeiten gehen.
Bin gespannt wie das Wetter in Porto ist. Vielleicht fährt mir dort ein alter Volkswagen vor die Linse.
Bin am Donnerstag wieder im Lande...
Tschüs......

Ich wünsche Euch frohe Ostern
Ralli