Translate

Samstag, 12. August 2017

Antriebswellen / Blaumann Beetle Projekt


Kommentare:

Sebastian hat gesagt…

Hallo Ralli,

nach wie vor verfolge ich deinen Blog mit großem Interessa, schönes neues Projekt.

Zu den Muttern am Getriebedeckel, Federringe, Federscheiben usw. sind keine verlässlichen Schraubensicherungen, die ganzen Normen hierzu wurden zurück gezogen. Ich verwende nur noch Loctite bei Schrauben, am Getriebe Sicherungsmuttern mit Kunststoffeinlage. Bei Temperatur Beanspruchung z.B. NORD Lock, nicht ganz billig aber das hält.

Schöne Grüße,
Sebastian

P.S. Danke nochmals für den Tipp über die Nabendeckel, ich habe mittlerweilte Paruzzi Deckel an meinen Babyfüchsen, an der Hinterachse mit 3mm Distanzscheiben ohne die Antriebswelle ablfexen zu müssen.

© rallegolle hat gesagt…

Hi Sebastian,
ja das Schrauben ist so eine Liebelei...
Wir können es nicht lassen auch wenn nicht immer alle klappt!
Ich mache mir aber weniger sorgen um Muttern die sich los rappeln. Bei mir gibt es eine gute Mischung von allen Sicherungsmöglichkeiten.
Erst gestern wollte ich eine Mutter vom Auspufflansch lösen und habe leider den Gewindebolzen abgerissen. Jetzt heißt es, den ganzen Auspuff ausbauen und eine Mutter aufschweißen oder ausbohren ...shit

Einen schönen Wochenstart
Grüße vom Ralli