Translate

Donnerstag, 2. Februar 2017

Schlechte Straßen in Essen / Lebensgefahr / Polizei

Gestern war das Maß voll, ich musste die Polizei einschalten.
Der Zustand der Straße, für mein Empfinden lebensgefährlich!!!

Vielleicht führt mein Weg heute wieder an der Stelle vorbei. Bin gespannt ob man Maßnahmen ergriffen hat?
Auf den Bildern zusehen, hatte man stümperhaft versucht zu reparieren.
Diese Technik ist für mich unbegreiflich. Bei einer Pflasterung einfach mit Teer aufzufüllen!?
Sollte man nicht nach alter Väter Sitte, die Steine aufnehmen und neu unterfüttern und das Pflaster wieder einsetzen?
Für den Notfall kann ich den Einsatz von Teer verstehen. Aber auf mehrere Hundert Meter im Verlauf der Straße, wurde über Jahre so verfahren! Richtig ausbessern ist anders...

Na, was weiß ich schon! Ich bin nur der Dumme, der im besten Fall nur den Schaden an seinem Fahrzeug davon trägt.






Keine Kommentare: