Translate

Sonntag, 28. Februar 2016

ECE - Prüfzeichen / E - Prüfzeichen / Kfz Scheiben

Sobald ein KFZ Anbauteil eine ECE- oder auch E-Kennzeichnung trägt, darf es in Deutschland ohne einen speziellen Eintrag in die Fahrzeugpapiere mitgeführt oder betrieben werden.

Dabei gibt die Nummer hinter dem ' E ' das Land an, in welchem die Genehmigung erteilt wurde.
Zusammen mit der Genehmigungsnummer in der nähe des Kreises.
z.B. steht E17 für Finnland.

Die beiden // über dem Kreis sagen aus, dass es sich um eine Verbundglasscheibe handelt
// gibt eine römische Zwei an. Andere römische Ziffern stehen für weitere Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten.

Die Kombination R43 steht auf jeder neu produzierten Scheibe, die für den europäischen Raum vorgesehen ist. Die Vorschrift definiert z.B. die verschiedenen Glastypen,wo diese eingesetzt werden dürfen und wie dieses Fahrzeugglas zu prüfen ist.

Die DOT Nummer steht für die US Amerikanischen Zulassung.
Der AS Code gibt die zulässige Position am Fahrzeug an.

14...... zeigt das Produktions Datum. In diesem Fall Jahr/ 2014 und die sechs Punkte dahinter geben den Monat/ Juli an.

Habe ich zumindest so verstanden! Angaben deswegen ohne Gewehr...



Kommentare:

PSN hat gesagt…

Das wusste ich noch gar nicht!
Sehr interessant!
Grüsse psn

© rallegolle hat gesagt…

Ein interessantes Hobby ...

schönes Wochenende
Ralli