Translate

Montag, 22. Februar 2016

Benzinpumpe / Pierburg / AVIS Beetle Projekt

Wenn der AVIS Beetle auf die Straße kommt, wird der Sprit nicht angesaugt!
Eine Pierburg Benzinpumpe drückt den Kraftstoff nach Hinten.
Der Filter hält den Dreck aus dem Tank zurück, die neue 8mm Benzinleitung und die neuen
Solex Vergaser bleiben sauber. Ein guter Plan!
Dafür und für den Bremsflüssigkeits- Behälter müssen noch weitere Kabel verlegt werden.
Ein Notfall- Relais sorgt dafür, dass bei Motorstillstand, die Pumpe abschaltet.

Euch eine schöne Woche
Ralli

Ach noch was:
Wie Ihr auf dem Bild seht, ist zwischen Filter und Pumpe ein Rohrbogen montiert!
Die Erfahrung hat gezeigt, dass bei solchen Radien ein Schlauch irgendwann zum Abknicken neigt.
Damit immer genug Benzin ans Ziel kommt gibt es gleich diesen Rohrbogen zur Prophylaxe.



Kommentare:

Anonym hat gesagt…

tip, baue dir noch einen magnet absperrhahn ein, sonst kann dir bei einem def. schwimmernadelventil der Motor voll laufen.
habe mir einen elek. benzinhahn verbaut.
gruß detlef

© rallegolle hat gesagt…

Hallo Detlef,
was nicht alles passieren kann?
Wo kann so ein Ventil kaufen?

Grüße Ralli

Anonym hat gesagt…

hi ralle,
schau mal hier :https://www.trabantwelt.de/Trabant-601/Kraftstoffanlage/Benzinhahn-elektrisch-Nachruest-Magnetventil-12-Volt::784.html

die habe ich in meinem verbaut.

© rallegolle hat gesagt…

Genau diese habe ich beim Bilder google'n auch gefunden ;-)
Macht einen guten Eindruck auf den Bildern.
Aber brauche ich wirklich noch ein Ventil ???

Ich würde es eher als Wegfahrsperre einsetzen !!!

Grüße Ralli