Translate

Samstag, 20. Juni 2015

Webasto Standheizung / Air Top 2000 ST Benzin / Grand Type Projekt

Nun ist es vollbracht und die Heizung läuft.
Heute war ein Tag an dem man sie gut ausprobieren konnte,
 denn der Sommer legt gerade eine Pause ein mit schlappen 12°C.
Genau dafür war sie gedacht und wird uns in den Bergen gute Dienste leisten.

Denn es ist nicht immer Sommer drin wo Sommer drauf steht!?
Wir wollen wieder hoch hinaus auf unserer Alpen / Dolomiten Tour
 und mehrere 3000 ü.NN Pässe erfahren. Da oben kann es schon mal frisch werden. 

Die Webasto ist für mich die bessere Wahl zu den CSP 38mm Wärmetauscher. 
Ich habe lange hin und her überlegt und mich für das Heizgerät entschieden.
Gestört hat mich der hohe Preis für zwei Wärmetauscher plus Schlauch von 700,-€
Fraglich auch die Wärmeleistung der Sporttauscher? Ohne Heizkern werden sie nicht viel bringen.
Klar, sind sie besser als keine....
Aber das Heizgerät punktet mit Zeitschaltuhr und sofort Wärme ohne langes Fahren. 
Auch bei einer Pause kann sie stufenlos wohlige Wärme geben. 

Für den Luxus habe ich jetzt gerne ein paar Euros drauf gelegt. Man gönnt sich ja sonst nichts ;-)

Der Einbau ist natürlich wieder gefrickel und erforderte Maßarbeit und Anfertigungen von Anbauteilen um das ganze in einen Typ 3 zu versenken. 




Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Mach die Blende nach dem Urlaub noch schwarz, sonst sieht das Teil wie ein Fremdkörper aus....
Schönen Urlaub und hoffentlich schönes Wetter euch beiden!!
Gruesslis Jens

© International Musselschrupping hat gesagt…

Die Alublende habe ich aus meiner Schrottkiste gezogen. War glaube ich irgendeine Transport- Blende von unserer letzten Waschmaschine.
Sie wird schwarz lackiert... das wird besser aussehen.... sicherlich

Das große Schutzblech / Abdeckung für die Heizung im Kofferraum hat gestern kurz schwarze Farbe bekommen. Das werde ich nach dem Trip besser machen können.
Aber in Anbetracht und kürze der Zeit ist das Teil ordentlich eingebaut.

Das Wetter spielt gerade nicht so richtig mit.
Wir fahren aber Richtung Süden!
Zuerst nach Ruhpolding (Bayern) Übernachtung / dann weiter über Reit im Winkel Richtung Kitzbühl/ Ziel Meran (Tirol)
Dort sind es am Montag/Dienstag um die 26° mit vielleicht Gewitter aber sonnig.
Ab Mittwoch nur noch um die 30° und Sonne bis zum 04.07. :-)
leider geil

Ralli

© International Musselschrupping hat gesagt…

@ Jens
eigentlich hätte ich besser eine Klimaanlage einbauen soll ....... Grins

© International Musselschrupping hat gesagt…

@ Jens
aber es gibt ja Dreiecksfenster, Aufstellfenster und ein Schiebedach ...... Grins

aircooled-society hat gesagt…

Sauber Ralli,

Aber was will man bei dir auch anderes erwarten.

Save Trip !

Viele Grüsse an den Co Piloten.

Übrigens , ich habe mir heute ein Sonnenbrand geholt!!!!