Translate

Mittwoch, 9. Juli 2014

Schutzgas


So, die schönen Tage unseres Urlaubs sind vorbei.
Die erste Woche zuhause, steht im Zeichen der Fußball WM.
Vor der Tür regnet es wie Bolle, als wenn es auch um einen Pokal geht.
Klar helfe ich meinen Arbeitgebern wieder, aber mit viel gutem Willen geht es auch in kleinen Schritten in der Garage weiter.

Gestern gab es erstmal eine neue Flasche Gas, mit der ich dann gleich das Rückenlehnengestell des Fahrersitzes geschweißt habe.

Mühsam geht es weiter am Projekt. 
Nicht nachlassen und das Ziel im Blick.
Immer wieder kommt was anderes dazwischen, nur den Faden nicht verlieren.
Ich muss den Typ3 noch fit für Spa bekommen, anders wäre schlecht. 

Bis die Tage, Ralli

Keine Kommentare: