Translate

Donnerstag, 18. April 2013

Urethan Drehstablager Unterschiede / AVIS Beetle Projekt


Das linke Urethan Lager ist von Bugpack mit 48mm Loch und ist für die Deckelseite Gedacht. Das Lager passt soweit in die Standard Deckel,  sie sind aber meines Erachtens zu flach, so das die Federschwerter an den Drehstabdeckeln schleifen werden. ( siehe Bild unten links )


Das rechte Urethanlager mit 47,6mm Loch ist von Hoffmann Speedster. Es passt viel besser in die Deckel und ist etwas höher gebaut. Es ist auch nicht so knüppelhart und wird sich dadurch schön an das Schwert anlehnen, ohne das der Deckel an das Schwert kommt.


Hoffman Speedster beschreibt ihre Lager als passend für Käfer bis ´59 für innen und außen Seite geeignet.
 Leider stimmt das nicht.
Doof, wenn man sie extra für die Innenseite bestellt.

Ich werde sie auf der Drehbank bearbeiten müssen.



Kommentare:

DirkB hat gesagt…

Hi,

hab mir beim Typ3 auch die PUR Buchsen verbaut (20 Jahre her), quietschten lange ;-).
PUR drehen ist schwer, haben wir mal probiert. Lösung brachte dann tiefkühlen, hängt aber von der Shore Härte ab.
Gruß
DirkB

International Musselschrupping hat gesagt…

Tach Dirk,
im Typ3 von mir sind auch Urethan Lager verbaut. Stimmt, sie quietschen eine ganze Weile...Grins

Danke für den Tipp mit der Tiefkühlung! Mir wird schon wieder irgendwas
einfallen...
Ich werden davon berichten!

Jetzt steht erstmal das Lackieren der Bodenplatte an.
Gruß Ralli