Translate

Mittwoch, 4. Juli 2012

Alpen Dolomiten Seen Tour 2012 / Erste Etappe Oberbayern


Auf der Anreise nach Ruhpolding Oberbayern war das Wetter eigentlich perfekt.
Bis uns vor München ein Starkgewitter traf und der VW eine Seepferdchen Prüfung ablegen musste.
Tonnen von Wasser auf der Autobahn, so das es teilweise nur mit 40Km/h weiter ging.
In Holledau war alles wieder vorbei und der Himmel riss auf. Ein zweites Mal Volltanken für die letzten Km zum Zielort.


Schnell die Taschen aufs Zimmer und rüber gefahren zur Mesner Wirtin.
Die besten Schnitzel mit Bratkartoffeln gibt es dort.
Auch ein wenig Regen stellte sich wieder ein, der aber nur dicke Tropfen auf dem Blech hinterließ.
Zum Glück, den Stunden zuvor gab es Vorort Hagelschaden an den Fahrzeugen vom feinsten.


Das waren heute schlappe 800Km, von 9.00Uhr-17.00Uhr, mit zwei Tankstops und diversen Pipi- Kaffeepausen. Ohne besondere Vorkommnisse am Auto. Mal abgesehen von etwas Wasser im Innenraum von dieser Sintflut.

Morgen geht es weiter nach Österreich!

Keine Kommentare: