Translate

Samstag, 24. September 2011

Rückweg durch die Ardennen


Ich kann es nicht lassen. Dragrace gut und schön, aber selber noch ein wenig
Spaß haben mit dem Luftgekühlten.
 Es ging nicht auf dem direktem Weg nach Hause, eine große Schleife
durch die grüne Hölle der Ardennen.
In Sankt Vith runter von der Autobahn und quer Feld ein über Bütgenbach hoch
nach Eupen.
Das macht Spaß und rundet zusammen mit dem herrlichen Wetter einen Tag
der besonderen Art.

Kommentare:

Venerea hat gesagt…

Wie immer schöne Fotos deines Autowagens...
Läuft ja wie ein Uhrwerk dein Typ3.

Gruß *Sebastian

Golle hat gesagt…

Hi Sebastian,

ich kann nicht klagen. Der Wagen macht echt Spaß.
Er hat am Sonntag, die ca. 500Km locker abgespult.
Dabei tut er so, als wenn es sein alltag wäre den Schlüssel rumzudrehen und einfach loszufahren, egal wohin!

Egal op kalt oder warm.

Am Ziel angekommen, grinst mich die breite Stoßstange an. Er wäre gerne noch weiter gefahren.
Rumstehen: langweilig!!

Da fällt mir ein, das ich Heute, das Auto von dem Fliegendreck befreien muß.

Grüße nach Wendelstein, Ralli