Translate

Montag, 12. April 2010

Hinten jetzt zuhoch?

Ich habe letzte Tage noch mal die Hinterachse zerlegt um auf Urethan Drehstablager zuwechseln.
Dabei wollte ich das Ganze auch wieder ein kleines Stück nach oben drehen.
Schien mir doch zutief von der Optik? 
Ist das jetzt zuhoch? Oder muß ich mich erst wieder an diesen Anblick gewöhnen?


Kommentare:

Tommy hat gesagt…

Du mußt es wie die Benz und BMW Fahrer im Winter machen und dir ein paar Waschbetonplatten reinlegen, mit der Menge kannst du dann auch gleich die Höhe bestimmen. : ) Neee, nun Spaß bei Seite, würde erst mal so fahren, vielleicht setzt sich die HA ja noch und so schlimm sieht es auch nicht aus. Bei meinen Käfern habe ich immer 3 innen hoch und 3 außen runter gemacht(glaube das ist die richtige reihenfolge), das sind 3-4cm runter.
Gruß Thomas ais GÖ

Coe-Sven hat gesagt…

Mahlzeit
ich finds gut!
gruss der Sven

bitl63 hat gesagt…

Guten Tag !
Ich würde es auch so lassen. Sieht doch sehr schick aus, auch wegen der leichten Keilform. Vorne/hinten-runter-bis-zum-Anschlag hat doch jeder!
Schöne Grüsse, Thomas

Golle hat gesagt…

Ich glaube Ihr habt recht! Ich werde zuerst nochmal ein paar Kilometer fahren, es setzt sich vieleicht doch noch ein bisschen.

Oder die Edelstahl Python Auspuffanlage ist vieleicht so schwer das es Hinten wieder Abwärts geht.

Aber sehr wahrscheinlich kann ich mir den Auspuff nicht leisten.

wir sehen uns in Hannover, Ralli

birchgreen hat gesagt…

hi ralli
also ein bisserl runter könnte nicht schaden
egal >>mir gefällt's sowieso immer

maenner-garage hat gesagt…

morgen.
sieht doch klasse aus. lass den ruhig so wie er ist.
mfg
sebastian